Überspringen zu Hauptinhalt
In einer repräsentativen Studie untersuchten Marktforscher und Unternehmensberater im Juni 2022 die Kriterien bei der Campingplatzauswahl.

Auf diese Kriterien achten Camper bei der Campingplatzauswahl

Für welchen Campingplatz du dich letztendlich entscheidest, hängt sicherlich von verschiedenen Aspekten ab. Die gsr Unternehmensberatung GmbH in Augsburg befragte im Juni 2022 zusammen mit den Nürnberger Martforschern von MiiOS in der repräsentativen Studie “Caravaning – Business Insights 2022” über 3000 Personen zu ihren Prioritäten bei der Campingplatzwahl.

Das Topkriterium ist für die meisten Campingurlauber die Disponibilität von Online-Services. Dazu gehören neben der Möglichkeit online zu reservieren auch die Buchung und Zahlung im Internet. Um den eigenen Campingplatz für potenzielle Gäste attraktiver zu machen, könnte die Bereitstellung von solchen Services lohnenswert sein.

Außerdem ist die Verfügbarkeit von WLAN für die Befragten sehr wichtig, direkt gefolgt von dem Wunsch nach Bademöglichkeiten, wie Meer, See oder Pool in der Umgebung. Relevant sind für Reisende ebenfalls Einkaufsmöglichkeiten vor Ort. Es folgen schließlich Gastronomie, Animation sowie sonstige Freizeitangebote.

82 % der Befragten planen ihren Urlaub im Zeitraum von Juli bis September, wobei der Monat August mit 37 % deutlich vorn liegt. Daher ist es gerade jetzt für Campingunternehmer besonders empfehlenswert, ihr Angebot auf die Bedürfnisse der Camper auszurichten.

Nicht nur höhere Umsätze seitens der Unternehmer sind hier das Ergebnis. In erster Linie werden die Bedürfnisse der Reisenden erfüllt, sodass sie idealerweise auf dem gewählten Campingplatz wunschlos glücklich sind und einen angenehmen Aufenthalt haben.

Titelbild: © joyfulldepositphotos.com

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen