Überspringen zu Hauptinhalt
Bulli Love Buch

Buch-Tipp: Bulli Love

Schon auf den ersten Blick sprüht dieses Buch vor Leidenschaft: „Bulli Love“, herausgegeben von Motor-Journalist Edwin Baaske, erschienen im Delius Klasing Verlag. Wie der Name bereits verrät, dreht sich in diesem wunderbaren Bildband alles um den VW Bulli – seine Geschichte, seine Besitzer und das Lebensgefühl ganzer Generationen.

Alleine die großformatigen, emotionalen Fotos wären den Kaufpreis von 49,90 Euro schon wert. Wahre Meisterwerke, die das Kultfahrzeug gekonnt und anrührend in Szene setzen und nicht nur Hardcore-Bulli-Liebhabern ein Lächeln ins Gesicht zaubern dürften.

Doch „Bulli Love“ hat noch viel mehr zu bieten: In mehrseitigen Reportagen werden VW-Bus-Besitzer aus der ganzen Welt liebevoll porträtiert. Sie berichten über ihren Lebensalltag, ihre Gefährte, ihre Abenteuer und ihre Sehnsüchte. Unter finden sich Rennfahrer und Kreative, Landwirte und Weltenbummler, Gärtner und pensionierte Schuldirektoren, Umweltforscher und Friseure, Selbstständige und Rentner, Kaufleute und Sport-Millionäre. Einem von ihnen, Daniel Norris, haben wir vor einiger Zeit übrigens schon einmal einen Beitrag gewidmet.

Daneben ist der Bildband gespickt mit Informationen zu Modellen, Zahlen, Rekorden, Hintergründen und kleinen Liebeserklärungen in 140 Zeichen.

Von uns ganz klar „Daumen hoch“ für dieses umfassende und mit Liebe zum Detail erstellte Werk. WE LIKE!

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen