Überspringen zu Hauptinhalt

CAMPINAWE – der kompakte Wohnwagen aus den USA

Leichte und kompakte Wohnwagen bieten so einige Vorteile. Sie passen in die meisten Garagen und sind einfacher zu ziehen. Dadurch sinkt der Spritverbrauch und damit auch die Kosten für Kraftstoff. Einen Wohnanhänger zu entwerfen, der auf kleinstem Raum alles Nötige für längere Aufenthalte in der Natur bietet und dabei keine Abstriche hinsichtlich des Komforts macht, ist wahrlich eine Herausforderung.

Dieser nahm sich das in Kansas City ansässige Unternehmen Infusion Design an. Gemeinsam mit dem seit 1939 bestehenden Familienunternehmen Croft Trailer Supply brachten sie schließlich einen neuen Caravan auf den Markt, der langlebig, robust und witterungsbeständig sowie pflegeleicht ist.

Der CAMPINAWE Wohnanhänger hat ein Leergewicht von 866 kg bei Außenmaßen von etwa 4,5 m in der Länge, ca. 2,13 m Breite und einer Höhe von rund 2,1 m. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt an die 1356 kg, kann allerdings optional durch die Anbringung einer Anhängerbremse auf 1583 kg erhöht werden.

Über einen 110 V Anschluss kann der Mini-Wohnwagen an Landstrom angeschlossen werden. An Steckdosen und USB-Anschlüssen im Innenraum können dadurch Geräte betrieben und geladen werden. Abseits der Zivilisation ist eine 72 AH Powerbank von RENOGY für die Stromversorgung zuständig. Gegen Aufpreis können optional weitere Powerbanks und auch ein faltbares Solarpanel erworben werden, das zusätzlich Energie generiert. 

Mit einer Länge von 2 m und einer Breite von 1,5 m bietet das Bett ausreichend Platz für erholsamen Schlaf. Eine Memory-Schaum-Matratze mit Geltopper sorgt zusätzlich für optimalen Komfort. Im Schlafbereich sind drei Fenster inklusive eines Dachfensters integriert. Dieses befindet sich in einer Frontklappe, die geöffnet einen uneingeschränkten Blick auf den Himmel erlaubt. Alle Fenster sind mit Verdunkelungsrollos von Sunbrella versehen, die Licht fernhalten und für ausreichend Privatsphäre sorgen. Im Bettkasten sowie in den Regalen steht genug Stauraum für Bekleidung und Ausrüstung zur Verfügung.

Der CAMPINAWE Anhänger ist mit einer Außenküche im Heckbereich ausgestattet. Hier finden sich weitere Regale zum Verstauen von Küchenutensilien und Lebensmitteln. Zum Spülen wird ein faltbares Waschbecken mitgeliefert. Auf dem Mini-Butan-Kocher von Kovea kann Kaffee gekocht und Speisen zubereitet werden. In der Yeti-Kühlbox im Innenraum können zudem frische Lebensmittel und Getränke verstaut werden.

Campinawe Küche

Weiterhin ist der Caravan mit einer Kassettentoilette inklusive Kolbenpumpe und einer per USB aufladbaren Campingdusche mit austauschbaren Aufsätzen bestückt. Dank eines Duschzelts ist man dabei vor den neugierigen Blicken Anderer geschützt. Die Outdoor-Dusche wird ebenso zum Spülen eingesetzt. In zwei Kanistern können insgesamt etwa 37,9 l Frischwasser gelagert werden.

Der CAMPINAWE Wohnwagen ist in sechs verschiedenen Farben ab einem Preis von 30.899 USD erhältlich. Optional kann gegen Aufpreis ein individuelles Außendesign vereinbart werden. Neben dem in der Grundausstattung enthaltenen USB-Ventilator kann wahlweise auch eine Klimaanlage verbaut werden. Zudem kann der Caravan gegen Zuschlag mit einer Markise, einem Fahrradträger, einem Dachreling-System und vielem mehr versehen werden. 

Weitere Informationen: www.campinawe.com

Fotos: © CAMPINAWE

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen