Überspringen zu Hauptinhalt
Mit Den Richtigen Tools Bist Du Bestens Gerüstet Für Deinen Roadtrip.

Diese praktischen Helfer dürfen beim Campen nicht fehlen


Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision durch den Anbieter, für dich als Kunden wird es jedoch nicht teurer. Wir empfehlen nur Produkte, die wir gut finden. Durch deinen Kauf unterstützt du uns darin, weiterhin kostenlose Inhalte für dich zu produzieren - vielen Dank dafür!

Aller Anfang ist schwer – das gilt natürlich auch beim Camping. Es gibt einiges zu beachten und erst mit der Zeit wirst du herausfinden, was du unterwegs wirklich brauchst. Doch ein paar kleine Helferlein und ein wenig Vorbereitung sorgen dafür, dass du auch im ersten Campingurlaub schon mit dem Wichtigsten ausgestattet und für kleinere Improvisationen oder Reparaturen gerüstet bist.

Paracord

Das Paracord, auch Fallschirmleine genannt, ist ein extrem starkes und haltbares Geflecht aus Nylonschnüren. Du kannst es als Wäscheleine, zum Aufhängen der Hängematte und zum zusätzlichen Abspannen von Sonnensegel, Markise oder Tarp verwenden. Mit dem GO!elements Paracord-Seil  stehen dir 100 Meter reißfester und witterungsbeständiger Nylonschnur zur Verfügung.

WD-40 | Ballistol

Mit dem Öl (oder mit Ballistol) können Schlösser, Ketten und sonstige widerspenstige Teile geschmiert und wieder in Gang gesetzt werden. Eine Dose, null Probleme! Mit WD-40  bist du für eine Vielzahl von Situationen bestens gewappnet.

Multitool

Natürlich ersetzt so ein kleines, taschenmesserartiges Teil nicht Hammer, Bohrmaschine und Kreissäge. Dafür passt ein Multitool in jede Tasche und lässt sich unterwegs wunderbar zum Schrauben, Dosenöffnen, Schneiden, Schnitzen, Abisolieren oder Feilen verwenden. Ein beliebter Klassiker ist das LEATHERMAN Multitool  mit 14 verschiedenen Funktionen.

Kabelbinder

Ob zur Fixierung der Stromleitungen und Schläuche in deinem Campingfahrzeug oder zur Sicherung von Lampen, Zeltstangen und vielem mehr – die Einsatzmöglichkeiten von Kabelbindern sind vielfältig. Das geringe Gewicht macht sie zu perfekten Begleitern auf Campingtouren. Die GOCABLETIES Kabelbinder  sind in vielen verschiedenen Größen und Farben erhältlich.

Gaffer- und Masking-Tape

Mit nur wenigen Zentimetern dieser „Allzweckwaffen“ kannst du so einiges bewirken! Ob zur Befestigung, Abdichtung oder Reparatur, es ist immer gut, eine Rolle an Bord zu haben. Das tesa extra Power Universal Gewebeband  ist wetterfest, robust und verfügt über eine starke Klebekraft.

Nano-Klebeband

Das Camelize Klebeband  ist ein weiterer praktischer Helfer und überzeugt durch Wiederverwendbarkeit, Temperaturbeständigkeit und eine einfache Handhabung. Besonders bei glatten Oberflächen ist dieses Tape die richtige Wahl, wenn du Gegenstände ohne Bohren oder Kleben befestigen möchtest.

Harzentferner

Solltest du eine Weile unter Bäumen stehen, kann es passieren, dass heruntertropfendes Harz deine Markise, das Vorzelt und auch das Dach deines Campingfahrzeugs verschmutzt und unschöne Flecken hinterlässt. Zur Reinigung kannst du spezielle Produkte, wie den bio-chem Caravan- und Wohnmobilreiniger  verwenden.

Acrylglasreiniger

Herkömmliche Reinigungsmittel sind zu aggressiv für die empfindlichen Acrylfenster von Campingfahrzeugen und können diese langfristig schädigen. Daher ist es ratsam, zur Reinigung einen speziellen Acrylglasreiniger, wie den NIGRIN 20034 Acryl- und Scheibenreiniger  zu nutzen.

 Titelbild: © welcomia/ depositphotos.com

Letzte Aktualisierung am 25.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen