Überspringen zu Hauptinhalt
Auf Bestimmte Utensilien Solltest Du Auf Deiner Campingtour Nicht Verzichten Müssen.

Dieses Küchenutensil darf in keinem Camper fehlen


Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision durch den Anbieter, für dich als Kunden wird es jedoch nicht teurer. Wir empfehlen nur Produkte, die wir gut finden. Durch deinen Kauf unterstützt du uns darin, weiterhin kostenlose Inhalte für dich zu produzieren - vielen Dank dafür!

Was du genau an Küchenutensilien für deine Campingtour brauchst, ist sehr individuell. Beginne beim Packen am besten mit einer Grundausstattung und erweitere diese dann Schritt für Schritt nach deinen Bedürfnissen. Da dir nur begrenzt Stauraum zur Verfügung steht, bietet sich leichtes und stapelbares Zubehör an. 

An Geschirr, Besteck, Töpfe und andere Basis-Kochutensilien hast du bestimmt gleich gedacht. Was viele allerdings vergessen, ist ein praktisches Abtropfgestell. Der Bramble Geschirrabtropfer  ist faltbar und kann somit auch auf engstem Raum platzsparend verstaut werden. Es besteht aus leichtem und strapazierfähigem Kunststoff und bringt gerade einmal 540 g auf die Waage. Rutschfeste Füße verhindern ein Verrutschen und Öffnungen an der Unterseite ermöglichen einen direkten Abfluss des abtropfenden Wassers. 

Dank des praktischen Designs mit Erhebungen in der Geschirrablage haben Teller und Gläser guten Halt und auch dein Besteck kann durch eine Abtrennung optimal positioniert werden. Damit sparst du dir das Abtrocknen und kannst den Abwasch ganz einfach an der Luft trocknen lassen. Darüber hinaus ist der Geschirrabtropfer sehr pflegeleicht, sodass du ihn nach dem Abwischen und Abtrocknen auch gleich wieder zusammengefaltet verstauen kannst. 

Titelbild: © NewAfrica / Depositphoto.com 

Letzte Aktualisierung am 25.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen