Überspringen zu Hauptinhalt
Lagerfeuer Strand Sonnenuntergang

Dieses Tool zersägt fast jeden Ast


Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision durch den Anbieter, für dich als Kunden wird es jedoch nicht teurer. Wir empfehlen nur Produkte, die wir gut finden. Durch deinen Kauf unterstützt du uns darin, weiterhin kostenlose Inhalte für dich zu produzieren - vielen Dank dafür!

Was gibt es Schöneres, als beim Campen den Tag mit einem Lagerfeuer ausklingen zu lassen? Der Anblick von loderndem Feuer unter dem Sternhimmel hat eine ganz besondere Wirkung. Natürlich stellt offenes Feuer eine Gefahr dar, weshalb ein verantwortungsvoller Umgang zwingend notwendig ist. Bedenke auch, dass es nicht überall gestattet ist, ein Feuer zu entzünden.

Um Brennholz für dein Lagerfeuer in Form zu bringen, gibt es ein spezielles Tool, das wir dir nicht vorenthalten möchten. Mit einer Handkettensäge kannst du auch dickere Äste, für die die Mini-Säge in deinem Multitool nicht ausreicht, ganz einfach zersägen. Die Handkettensäge von Nature is Adventure  besteht aus 33 Carbonstahl-Zähnen. Diese sind gegenläufig angeordnet, sodass eine Verkantung verhindert wird.

Langlebige, dreifach vernähte Nylonschlaufen sorgen für einen sicheren Halt und eine einfache Handhabung. Mit einem Gewicht von nur 150 g ist die Outdoor-Säge auch ein idealer Begleiter für Wanderungen. Blockieren umgefallene Bäume die Trails, so können sie mit der Survival-Säge zerschnitten werden, wodurch sie einfacher zu entfernen sind.

Nicht nur beim Campen kann der Einsatz einer Handkettensäge praktisch sein. Ebenso eignet sie sich durch ihr geringes Packmaß und Gewicht auch zum Zurechtschneiden von tief hängenden Ästen in der Umgebung und Gartenarbeiten.

Titelbild: © Wirepec/ depositphotos.com

Letzte Aktualisierung am 10.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen