skip to Main Content
Messeneuheiten: Fendt-Caravan präsentiert neue Modelle und Design-Facelift

Messeneuheiten: Fendt-Caravan präsentiert neue Modelle und Design-Facelift

„Alles frisch“ könnte man den Auftritt von Fendt im 50. Jubiläumsjahr auf dem Caravan Salon 2020 nennen. Das betrifft nicht nur den Marken-Refresh und den Finanzierungs-Jubiläumszins, sondern auch das gesamte Caravan-Programm.

Der neue Markenauftritt von Fendt Caravan zeigt sich grafisch konsequent in der Verbindung von Logo mit der neuen Sans-Serif-Type und den neuen Designs. Der Marken-Refresh repräsentiert auch das Upgrade im Fendt-Programm, das auf dem Caravan Salon 2020 in Düsseldorf erstmals vorgestellt wurde. Rund ein Drittel der Fendt-Caravans wurden aus dem Programm genommen und stellen die Verdichtung der Entwicklung aktueller Caravan-Varianten dar. Gleichzeitig bringt Fendt in der Bianco Activ-Reihe zwei neue Grundrisse auf den Markt und auch der Diamant profitiert von zahlreichen Neuerungen.

Futuristisches Außendesign: Der neue Fendt Diamant im 50-Jahre-Paket

Außen wie innen wurde der Fendt Diamant neu geschliffen. Besonders der 650 SG sticht dabei hervor. Am Exterieur findet sich nicht nur das überarbeitete Branding, auch die gesamte Außenhülle wurde aufgepeppt, mit GfK-Dach versehen und in der Jubiläums-Edition zusätzlich mit einer Aventa-Klimaanlage ausgestattet. Elegant, fast futuristisch und mit klarer Linienführung trifft das Außendesign auf der die gewohnt großen, getönten Fenster, die einen unaufdringlichen Kontrast zu den Außenwänden bilden. Besonders chic: die geschwungenen Rückleuchten.

Der Hell-Dunkel-Kontrast wird auch im Interieur ausgespielt, ebenso die Eleganz, die durch die Echtleder-Ausstattung „Zingst“ abgerundet wird. Alternativ gibt es auch eine Luxus-Stoff-Polsterung „Medina“. Wer komfortables Wohnen mit Schrankwand mag, wird im Fendt Diamant 650 SG fündig. Die geschwungene Linienführung integriert ein Medienboard und eine Kaminfeuerverkleidung. Die großzügige Raumgestaltung bietet zudem ausreichend Privatsphäre. Ein Raumteiler erstellt zwei getrennte Zimmer, eines aus Schlafraum und Bad, ein zweites mit Küche und Sitzgruppe. Komfortabel konzipiert ist auch die Lichtanlage. Zentrale Vierfach-Schalter erlauben eine Steuerung der Drei-Level-Ambiente-Beleuchtung von vielen Stellen aus. Zu den Design-Gimmicks gehören auch die neuen Griffe. Der Einstiegspreis für den Luxus-650 SG liegt bei knapp 40.000,00 Euro.

Kompakt und geräumig: der Fendt Bianco Activ 445 SFB

Die Bianco-Reihe von Fendt umfasst insgesamt elf Modelle mit allen mehr oder weniger denkbaren Ausstattungsvarianten, um insbesondere den Bedürfnissen von Familien oder Paaren Rechnung zu tragen. Im Interieur bleibt es gewohnt hell, eine zweite Stoffvariante mit dem Dekornamen „Albarella“ bietet eine Alternative zum bisherigen Angebot. Dazu gibt’s in der Submarke Activ die Truma Combi 4 jetzt serienmäßig mit iNet Box zur Steuerung mit der Truma-App.

Der Fendt Bianco Activ 445 SFB trägt dem wachsenden Bedürfnis nach französischen Betten Rechnung und bietet durch die Platzierung des Bades neben dem Bett und außen liegendem Waschbecken die Möglichkeit für einen geräumigen Kühlschrank. Dieser liegt gegenüber der Küchenzeile und einer U-Hecksitzgruppe, die über die komplette Breite des Wohnwagens verbaut wurde. Eine kompakte Sache und dennoch viel Platz für zwei bis vier Personen.

Flexibles Dickschiff: der Fendt Bianco Activ 720 SKDW

Ungewöhnlich wird es im Fendt Bianco Activ 720 SKDW, wie schon die Typenzeichen andeuten. Beim Eintritt in den 8,20 m langen Aufbau stößt man zunächst auf die U-förmige Bug-Sitzgruppe auf 2,50 m Breite und die Küchenzeile mit gegenüberliegendem 133 Liter-Slim-Tower. Zur Küchenzeile gehört auch ein Backofen unter dem 3-Kochstellen-Gasherd. Dahinter wirkt der Tandemachser auf den ersten Blick etwas skurril. In der Mitte des Caravans befindet sich ein französisches Bett. Gegenüber des schmalen Ganges befinden sich ein Kleiderschrank und eine Truhe. Am Kopfende folgt dann das kompakte, aber nicht zu kleine Bad.

Das restliche Heck gehört einer flexiblen Anordnung unterschiedlichster Nutzungsoptionen. So befinden sich direkt im Heck zwei Stockbetten, ergänzt durch eine Sitzbank gegenüber dem Bad. Das obere Stockbett lässt sich wegklappen und das untere zur Sitzbank umwidmen. Ein zweiter Tisch sorgt dann für eine zweite Sitzgruppe. Durch Umbau der Sitzgruppen bietet der Fendt Bianco Activ 720 SKDW bis zu sieben Schlafplätze. Während der Fahrt kann man beide Stockbetten hochklappen und durch die Außenwandtür zum Beispiel Fahrräder einstellen bzw. an den Zurrleisten fixieren. Kurzum: 9,25 m Caravan satt mit maximaler Flexibilität.

Für Sparfüchse: niedriger Mehrwertsteuersatz trifft niedrigen Finanzierungszins

Wer am breit aufgestellten Programm der Fendt Caravans teilhaben will, hat im Jubiläumsjahr mehrere Optionen auf eine günstige Finanzierung. Bei zügiger Entscheidung für ein Neufahrzeug bis 30. September 2020, kannst du von der Kooperation mit der Santander-Bank profitieren. Fendt Caravan ruft Jubiläumszinsen ab 0,5 % auf – bei einer Anzahlung von mindestens 20% und Bonität vorausgesetzt. Bei Großanschaffungen wie einem Caravan profitierst du auch zusätzlich vom bis Jahresende 2020 geltenden Mehrwertsteuersatz von 16%.

Zum Autor:
Stefan Blanz ist Journalist, Webdesigner und Vater von zwei Kindern. Auf tourstory.de berichtet er über Reisen mit Freizeitmobilen sowie über kulturelle und kulinarische Highlights.

Fotos: (c) Stefan Blanz

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top