Überspringen zu Hauptinhalt
Knaus Tourer CUV

Neuheiten Caravan Salon 2022: Knaus Tourer CUV – Wohnmobil mit „Trump-Frisur“

Auf der weltweit größten Campingmesse, dem Caravan Salon, haben Hersteller die Möglichkeit ihre neuen Fahrzeuge und Produkte zu präsentieren. Mit dabei war auch der deutsche Freizeitwagen-Hersteller Knaus Tabbert. Präsentiert wurde neben Neuerungen auch ein völlig neues Modell – der Knaus Tourer CUV.

Basis für diesen innovativen Camper ist der VW T6.1 mit 110 PS und knapp 6 Metern Gesamtlänge. Serienmäßig ist ein Sechsgang-Schaltgetriebe verbaut, optional kann ebenso eine stärkere Motorisierung mit Siebenstufen-Doppelkupplungsgetriebe gewählt werden. Diese ist im Sondermodell Tourer CUVision mit 150 PS enthalten.

Die Besonderheit des Tourer CUV ist das variable Hubdach, das über die gesamte Fahrzeuglänge aufgestellt werden kann. Dieses hat den Vorteil, dass der Camper kompakter ist und auch in viele Garagen passt. Zum anderen sinkt während der Fahrt der Windwiderstand, sodass weniger Sprit verbraucht wird. Die Hubdachkonstruktion lässt sich per Knopfdruck herausfahren und bietet etwa 70 Zentimeter mehr Höhe. Insgesamt wird dadurch eine Stehhöhe von 1,90 Metern erreicht.

Auch die Duschkabine ist mit einem Hubdach versehen. Um die volle Stehhöhe in der Dusche zu erhalten, ist es notwendig, deren oberen Teil der Duschkabine auszufahren. In unterer Stellung ist dieser ein Teil der Bettkonstruktion. Das Waschbecken in der Nasszelle ist horizontal verschiebbar, sodass eine komfortable Benutzung des WCs möglich ist. 

In der Küche stehen neben einem Zweiflammkocher, einer Spüle und einem 90-Liter-Kompressor-Kühlschrank auch drei Schubladen zur Verfügung. Zur Gasversorgung wird eine Fünf-Kilogramm-Flasche verwendet, diese betriebt allerdings nur den Herd.

Geheizt wird mittels Truma Combi 4 Dieselheizung, die im Heckbereich im Boden integriert ist. Gegenüber von der Küche befindet sich der Essbereich mit ausziehbarem Tisch und zwei Sitzen. Dank drehbarem Fahrer- und Beifahrersitz können hier bis zu vier Personen speisen. 


Neben der Eingangstür finden sich sowohl Steuerelemente als auch eine mehrfarbige Multifunktionsanzeige. Hier können Informationen zum Strom- und Wasserbestand eingesehen und Einstellungen vorgenommen werden.

Zum Verstauen von Gepäck und Ausrüstung gibt es unter dem Bett einen Schrank. Zusätzlich ist der Tourer CUV mit einer großzügigen Heckgarage ausgestattet. Diese lässt sich beidseitig öffnen und kann somit bequem und einfach be- und entladen werden.

Für die beiden Modelle ist als Produktionsbeginn Herbst dieses Jahres vorgesehen.

►► Hier findest du alle unsere Artikel und News zum Caravan Salon 2022

Fotos: © CamperStyle

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen