Überspringen zu Hauptinhalt
Mit Auffahrkeilen Kannst Du Dein Fahrzeug In Eine Waagerechte Position Bringen.

Mit diesem Helfer bringst du dein Camperleben wieder ins Lot


Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision durch den Anbieter, für dich als Kunden wird es jedoch nicht teurer. Wir empfehlen nur Produkte, die wir gut finden. Durch deinen Kauf unterstützt du uns darin, weiterhin kostenlose Inhalte für dich zu produzieren - vielen Dank dafür!

In den seltensten Fällen sind Stellplätze beim Camping perfekt ebenerdig, gerade und ohne Neigung. Solltest du so einen Ort finden, dann kannst du dich sehr glücklich schätzen. Da dies aber wirklich leider nicht sehr oft der Fall ist, kommen Auffahrkeile ins Spiel. Sie sorgen dafür, dass dein Wohnwagen, Wohnmobil oder VW-Bus in eine waagerechte Position gestellt werden kann. Im Fachjargon heißt es: das Wohnmobil oder den ausgleichen, ausrichten oder nivellieren. 

Das Thule 307617 Auffahrkeil 2er-Set  hilft dir, dein Fahrzeug auf unebenem Grund in die Waagerechte zu bringen. Es handelt sich hierbei um stabile Stufenkeile mit jeweils drei Stufen. Der große Vorteil ist, dass du beim Auffahren meist durch einen Ruck merkst, wenn dein Fahrzeug auf einer Stufe angekommen ist. Damit läufst du weniger Gefahr, den Keil zu überfahren. Mit einer Maximalbelastung von 5 Tonnen pro Achse halten sie das Gewicht der meisten Wohnwagen und Wohnmobile aus.

Alternativ kannst du auch praktische aufblasbare Kissen wie das Modell von Flatjack verwenden. Sie werden erst mit Luft gefüllt, wenn das Fahrzeug bereits darauf steht – sehr komfortabel vor allem für Wohnwagenbesitzer, denn die teils schweren Anhänger lassen sich oft nur sehr mühsam auf die klassischen Auffahrkeile schieben.

Für die meisten Camper sind Nivellierhilfen nicht mehr wegzudenken. Nicht nur das Gefühl beim Sitzen und Schlafen im Reisemobil ist angenehmer. Bei vielen Fahrzeugen mit Dusche befindet sich zudem der Abfluss nur an einer Seite. Hat dein Fahrzeug ausgerechnet Schräglage zur anderen Seite, läuft das Wasser nicht mehr ab und in der Duschwanne bilden sich Pfützen. Eine waagerechte Position ist außerdem beim Kochen und Braten ganz praktisch, damit sich das Fett nicht nur auf einer Seite der Pfanne ansammelt.

Ganz davon abgesehen, dass lose Gegenstände auf die tiefer liegende Seite rollen. Selbst wenn du weder Dusche noch Spülbecken oder Herd in deinem Bus oder Wohnmobil hast, wird dir spätestens beim Schlafen die Schieflage bewusst, wenn du die Nacht an der Wand verbringst, oder der Kopf tiefer als die Beine liegen. Diese Liste würde sich noch ewig erweitern lassen, aber für den Moment lassen wir es gut sein.

Ausführlichere Informationen findest du in diesen Beiträgen:

Titelbild: ©  jehoede/ depositphotos.com

Letzte Aktualisierung am 25.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen