Überspringen zu Hauptinhalt
Mit verschiedenen Leuchtmitteln bringst du beim Camping Licht ins Dunkel.

Mit diesen Lampen bist du für den Campingurlaub gerüstet


Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision durch den Anbieter, für dich als Kunden wird es jedoch nicht teurer. Wir empfehlen nur Produkte, die wir gut finden. Durch deinen Kauf unterstützt du uns darin, weiterhin kostenlose Inhalte für dich zu produzieren - vielen Dank dafür!

Damit du dich beim Camping auch bei Dunkelheit zurechtfindest, braucht es ein geeignetes Leuchtmittel. Campinglampen sind speziell auf die Bedürfnisse von Outdoor-Fans ausgerichtet und für verschiedene Zwecke geeignet. Neben der klassischen Campinglaterne und einer Taschenlampe braucht es ebenso eine gute Stirnlampe. Für ein schönes Ambiente am Abend kannst du befüllbare Solarlampen nutzen und bei Notfällen kann es von Vorteil sein, ein starkes Baustellenlicht an Bord zu haben.

Campinglaterne

Die faltbare EXTSUD LED Campinglaterne  ist platzsparend und leicht, sodass sie auch auf Trekkingtouren ein idealer Begleiter ist. Sie wird per Micro-USB-Kabel aufgeladen, kann aber auch mit Batterien betrieben werden. Zusätzlich verfügt sie über eine Powerbank-Funktion, sodass du unterwegs dein Smartphone mit Strom versorgen kannst. Mit vier verschiedenen Leuchtmodi erhellt sie deine Umgebung. Dank der Griffe kann die Laterne einfach getragen und an dem Karabiner aufgehängt werden.

Taschenlampe

Mit 5600 Lumen hat die langlebige Sofirn BLF SP36 Taschenlampe  einen besonders hellen Lichtkegel mit einer Reichweite von über 350 Metern. Der leistungsstarke Akku bietet eine vergleichsweise lange Betriebsdauer und kann über ein USB-C-Kabel wieder aufgeladen werden. Je nach Bedarf kann zwischen verschiedenen Helligkeitsstufen gewählt werden.

Stirnlampe

Mit ins Gepäck gehört für Situationen, in denen du freie Hände, brauchst auch eine gute Stirnlampe. Die Ledlenser H3.2 Stirnlampe  ist mit einem komfortablen Kopfband ausgestattet und bietet mit ihrem ergonomischen Design eine optimale Gewichtsverteilung. Die Intensität des Lichts ist stufenlos dimmbar und kann außerdem fokussiert und defokussiert werden.

Solarlampe

Für die romantische Stimmung am Abend sorgt die SONNENGLAS Mini Solarlampe . Das Einmachglas kann je nach Belieben befüllt und dekoriert werden, z.B. mit Blumen, Muscheln oder Steinen. Über das Solarmodul im Schraubdeckel wird die Lampe mit Sonnenenergie versorgt. Zusätzlich gibt es die Option einer Aufladung per Micro-USB. Eingeschaltet wird die Laterne über einen praktischen Magnetschalter und verfügt zudem über einen Helligkeitssensor, sodass sich die Lampe bei Tageslicht automatisch abschaltet.

Scheinwerfer

Mit dem klappbaren EEFOW LED Baustrahler  erhältst du einen praktischen Scheinwerfer mit rutschfester Oberfläche. Die zwei LEDs können ein- oder doppelseitig eingesetzt werden, sodass auch eine großflächige Beleuchtung möglich ist. Mithilfe der Bügel kann der Arbeitsscheinwerfer im gewünschten Winkel aufgestellt und bequem transportiert werden. Die Lampe kann über USB aufgeladen werden und dient zudem als Powerbank für Kleingeräte.

Für mehr Tipps schau dir gerne unser Video zu Campinglampen, in dem wir dir verschiedene, zum Camping geeignete Leuchtmittel vorstellen:

Lampen und Beleuchtung fürs Camping – das nutzen wir bei CamperStyle

Titelbild: © welcomia/ depositphoto.com

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen