Überspringen zu Hauptinhalt

Podcast: Brennstoffzelle und Lithium-Batterie fürs Wohnmobil


Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision durch den Anbieter, für dich als Kunden wird es jedoch nicht teurer. Wir empfehlen nur Produkte, die wir gut finden. Durch deinen Kauf unterstützt du uns darin, weiterhin kostenlose Inhalte für dich zu produzieren - vielen Dank dafür!

Immer wieder erreichen uns neue Fragen zum Thema Autarkie, vor allem aber auch zur Brennstoffzelle für Wohnwagen und Wohnmobile, die wir über zwei Jahre getestet haben. Da wir nicht alle eure Einsendungen selbst beantworten können, haben wir uns einen fachkundigen Experten ins Studio geholt, der uns und euch hier nochmal ein wenig auf die Sprünge hilft.

Korbinian Edelmann ist Sales Director bei EFOY, dem Hersteller der Brennstoffzelle, der inzwischen auch eine eigene Lithium-Batterie auf den Markt gebracht hat. Wir haben mit ihm über technische Details, Einsatzgebiete und Kombinationsmöglichkeiten der Autarkieprodukte geplaudert und dabei selbst auch noch einige neue Infos gewinnen können.

Zur Brennstoffzelle konnten wir Korbinian unter anderem mit folgenden Fragen löchern:

  • Wie funktioniert die Brennstoffzelle fürs Wohnmobil überhaupt?
  • Wie wird sie betrieben?
  • Was kann sie leisten, was nicht?
  • Welche Modelle stehen aktuell zur Verfügung?
  • Was kostet der Spaß?
  • Kann ich das Gerät selbst nachrüsten?
  • Wie viele Kilowatt erhalte ich pro Tankpatrone?
  • Wie hoch ist die Lebensdauer einer „EFOY“?
  • Wie muss die Brennstoffzelle gewartet werden?
  • Kann ich die Tankpatronen selbst nachfüllen?
  • uvm.

Bei der Lithium-Batterie hat uns vor allem interessiert:

  • Was ist das Besondere an diesem Modell?
  • Welche Kapazitäten sind verfügbar?
  • Warum sind Lithium-Akkus besser als Bleibatterien?
  • Was hat es mit dem integrierten Frostwächter auf sich?
  • Warum kann es sinnvoll sein, die Batterie mit einer Brennstoffzelle oder einer Solaranlage (oder beidem) zu kombinieren?
  • Welche Komponenten bzw. Kombinationen sind für welche Reiseformen am besten geeignet?
  • usw.

Abonniere gerne unseren Podcast, damit du immer up-to-date bist. Das kostet dich nichts und wir freuen uns über jede:n neue:n Abonnent:in.

Links

Weitere Infos zu den Produkten und zur autarken Energieversorgung im Allgemeinen gibt es hier:

Hier kannst du unseren großen Camping-Ratgeber kaufen

Das Buch ist im stationären Buchhandel und natürlich online verfügbar, sichere dir dein Exemplar z.B. hier:

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen