Überspringen zu Hauptinhalt

Podcast: Dieselskandal bei Wohnmobilen – Experteninterview mit Anwalt Sebastian Kahl

Nach VW, Mercedes und anderen Herstellern steht jetzt unter anderem Fiat im Verdacht, Dieselfahrzeuge gezielt manipuliert zu haben, um die Abgaswerte zu verbessern. Dieser erneute „Dieselskandal“ ist letztes Jahr im Juli ans Licht gekommen, betroffen sind nun auch viele Wohnmobile. Da dies sicherlich auch für viele unserer Leser:innen relevant ist, behandeln wir das Thema ausführlich in unserer neuen Podcast-Folge.

Dazu haben wir uns einen Experten eingeladen, Rechtsanwalt Sebastian Alexander Kahl. Seine Kanzlei Rechtsanwälte Goldenstein war die erste, die ein Bundesgerichtsurteil bezüglich des Abgasskandals bei VW erwirkt hat. Aktuell betreuen sie zahlreiche Mandanten mit Wohnmobilen.

Wir besprechen unter anderem
  • welche Motoren konkret betroffen sind
  • was Kunden nun tun können
  • welche Gründe es für dich geben könnte, gegen die Hersteller vorzugehen
  • ob es eine Verjährungsfrist gibt
  • welche Risiken mit Software-Updates verbunden sein können
  • worauf du beim Kauf eines Gebrauchtfahrzeugs jetzt achten solltest
  • und vieles mehr

Links

Hier kannst du unseren großen Camping-Ratgeber kaufen

Das Buch ist im stationären Buchhandel und natürlich online verfügbar, sichere dir dein Exemplar z.B. hier:

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Als „Spezialisten“ kommen zu diesem Thema immer die Anwälte der klagenden Parteien zu Wort; also Werbung in eigener Sache.
    Ich würde gerne mal die Meinung eines neutralen Anwaltes hören, auch vielleicht mal ein Anwalt der beklagten Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen