skip to Main Content
Podcast: Sauberkeit im Camper

Podcast: Sauberkeit im Camper

In dieser Episode sprechen Nele und Sebastian über zwei Themen, über die jeder eine andere Meinung und Definition hat. Ordnung und Sauberkeit. Beim Leben und Reisen in einem Camper oder Wohnwagen spielen beide noch eine größere Rolle, da aufgrund der Größe nicht soviel Fläche vorhanden ist.

Grundausstattung

Beide sind sie sich einig, dass ein Besen und eine Kehrschaufel in keinem Camperhaushalt fehlen sollte. Aber nicht nur das, auch ein Staubsauger ist nicht zu unterschätzen. Wie ihr bereits wisst, sind Sebastian und Nele Hundebesitzer und da bleibt es nicht aus, dass das ein oder andere Haar auf den Oberflächen zu finden ist.

Bewährt haben sich auch Mikrofasertücher. Bei diesen ist zu beachten, dass damit nicht de Acrylglasfenster gereinigt werden sollten, da dies zu Kratzern führen kann. Für Acrylglasfenster gibt es spezielle Reiniger oder man kann auch ein Baumwolltuch mit Wasser benutzen.

Ordnung im Camper ist ein Prozess

Ordnung im Camper ist eine Entwicklungssache. Beide haben mehrere Male umgeräumt bevor der „endgültige“ Platz von verschiedenen Einrichtungsgegenständen vorhanden war. Dabei hat sich immer wieder bewährt, dass weniger einfach mehr ist. Zudem entwickelt mach auch Routinen. Nele hat es sich zur Angewohnheit gemacht die Sachen, die sie nutzen gleich aufzuräumen. Oft legt man Jacken, Handtaschen, Beutel unachtsam ab und bevor man sich versieht ist überall Chaos.

Ich möchte nicht zu viel aus dieser Episode verraten, weil sie wieder vollgepackt ist mit Tricks und Kniffen. Allerdings möchte ich noch eine kleine Auflistung für dich bereitstellen mit den wichtigsten Erkenntnissen

Tipps für mehr Ordnung

  • auch oder gerade auf kleinem Raum ist Organisation total wichtig
  • jedes Teil sollte alles seinen eigenen Platz haben
  • nicht zu viel Equipment mitschleppen
  • jeden Tag mindestens einmal kurz aufräumen
  • möglichst viel multifunktionale, stapelbare oder faltbare Ausrüstung einsetzen (spart Platz und schafft damit auch wieder Platz)
    Checkliste: Erstausstattung für Wohnwagen und Reisemobil
  • Verantwortlichkeiten festlegen (wer ist wofür zuständig)

Grundausstattung Sauberkeit

  • Staubsauger mit verschiedenen Aufsätzen (vor allem, wenn man Tiere dabei hat)
  • Fußabtreter vor dem Fahrzeug oder im Eingangsbereich
  • mehrere weiche Lappen
  • milde Reinigungsmittel (Oberflächen in Campingfahrzeugen manchmal etwas empfindlich) – wir nutzen ökologische Universalreiniger, die funktionieren z.B. auch sehr gut für den Herd
  • Achtung: Acrylglas bitte nicht mit Mikrofaser putzen!
  • noch ein wichtiges Thema: Vorzelteppich, der den Rasen nicht beschädigt 

Kleine Helfer

  • Holz-, Plastik oder Stoffboxen für Schubladen und Stauräume
12,99 EUR Amazon Prime
Stand: 19.10.2020 19:00 time
Jetzt auf Amazon kaufen
Anzeige
13,43 EUR 19,98 EURAmazon Prime
Stand: 19.10.2020 19:00 time
Jetzt auf Amazon kaufen
Anzeige
  • kleine Schalen oder Körbchen für Kosmetika im Schrank
Anzeige
  • Schubladentrenner (funktioniert auch in den Schränken)
  • wiederverwertbare Ziplocs oder Stoffbeutel für Kleinkram
  • Pfandflaschen oder zu trennenden Müll außerhalb in Pfandsäcken sammeln (kann mit Kederschlinge am Fahrzeug befestigt werden)
  • Kleidung lässt sich gut in Packwürfeln sortieren und komprimieren
  • auch kleine Nischen nutzen (z.B. für klappbaren Zusatztisch o. Ä.)
  • Tote Flächen (Schrankfronten, Sitzbank- oder Bettseiten) mit Hängetaschen oder Utensilos für Dokumente, Kabel, Schuhe, Hundeleinen o. Ä. versehen
  • Saugnapf-, Klebe oder Einhängehaken für Handtücher, Geschirrtücher, Kleidung, Handtaschen
  • Netze für flache Gegenstände wie Zeitschriften, Handys, Topfuntersetzer etc. – Auch Unterseite des Tischs kann so genutzt werden
  • Offene Staufächer können mit Teleskopstangen (Barkeeper) ergänzt werden, um dort auch höhere Gegenstände oder Boxen unterzubringen
  • Teleskopstangen im Raum für Dusche etc.
  • Profilleisten mit Haken und Ringen für Küche und Bad
  • Lose Gegenstände in Boxen (Schlüssel, Münzen, Feuerzeuge, Stifte etc.)
  • NanoTape – spezielles „Klebeband“, aber ohne Klebstoff – lässt sich auf allen Oberflächen anbringen und hält Gegenstände entweder dauerhaft oder abnehmbar an Ort und Stelle – lässt sich rückstandslos wieder ablösen – nutzen das inzwischen für die Organisation von (fast allem): Staubsaugeraufsätzen, Schminksachen, Anbringung von Deko, als „Handyhalter“ an der Wand neben dem Bett, Desinfektionstücher neben der Tür, Feuchte Toilettentücher -> Stauräume und Flächen werden optimal ausgeschöpft
Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Bewertungen, Durchschnitt: 4,64 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top