Überspringen zu Hauptinhalt

Podcast: Vegane Ernährung unterwegs

Diese Episode ist anders als alle anderen bisher. Wieso?

Du solltest dir auf jeden Fall einen kleinen Snack bereitstellen, da ich mir sicher bin, dass du nach den nächsten 39 Minuten Hunger haben wirst. Und Nele ist dieses Mal nicht mit dabei, aber Sebastian hat sich Nima an die Seite geholt.

Nima und ihr Partner Steve halten sich seit ungefähr 2 Jahren in Griechenland auf mit ihrem roten Mercedes Bus und sie leben vegan. Auf Reisen sein und sich vegan ernähren schließen sich dabei nicht aus. Natürlich gibt es nicht in allen Ländern wie in Deutschland einen Supermarkt oder Bio-Laden wo man seine veganen Grundnahrungsmittel kaufen kann.

Den klaren Vorteil den Nima bei der veganen Ernährung von unterwegs sieht ist, dass sie ihren Kühlschrank nur benutzt um Marmelade oder Senf kalt zu stellen. Ansonsten haben sie und ihr Partner keine Lebensmittel an Bord, die angewiesen sind auf den Kühlschrank. Wieso das wichtig ist? Weil auch wir schon die Erfahrung gemacht haben, wie auch einige unserer Freunde und Bekannten, dass auch der Kühlschrank mal ausfallen kann.

Nima berichtet von ihren Erfahrungen und auch vor welchen Herausforderungen sie stand. Wir hatten in unserem Podcast auch bereits Mandy zu Gast in der Episode „Alleinreisende Frauen“. Sie und Nima haben eine Plattform gegründet veganaufreisen.de. Dort berichten die Beiden über ihre Erfahrungen, welche Grundausstattung mal benötigt, einige Rezepte und vieles mehr.

Diese Episode steht ganz im Zeichen der Nachhaltig und des Essens. Wir möchten hier unsere Erfahrungen teilen und distanzieren uns von irgendwelchen Missionierungsversuchen.

Lege dir einen Snack bereit und höre unbedingt rein.

Tipps und Links zur veganen Ernährung

Rezepte und Ideen

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen