Überspringen zu Hauptinhalt
Der Pferdeanhänger Mit Wohnung Von Dickenherr

Reisen mit Pferd: Wenn die Mitfahrer mit den Hufen scharren

Es ist kurz nach Sonnenaufgang, als die kleine Fellkugel aus dem Wohnwagen purzelt. Für das Reisen mit Tieren gibt es viele Regeln. Vor allem, dass die vierbeinigen Reisebegleiter meist eine ganz andere Auffassung von Tagesablauf und Routenplanung haben. Doch was, wenn der Mitfahrer dabei auch noch größer ist als eine Deutsche Dogge und eine Maine Coon Katze zusammen? Das Unternehmen Dickenherr Trucks & Trailers GmbH baut Anhänger für Pferde – mit angeschlossenem Wohnraum für die Besitzer. Das ist fast so, als würde man am Steuer sitzen und statt eines Caravans ein riesiges Hundekörbchen hinter sich herziehen.

Reisen mit Hund, Vanlife mit Katze und sogar eine Terrarium-Treppenstufe im Tiny House: Möglichkeiten, sein Tier mitzunehmen, gibt es inzwischen viele. „Bei uns kommen unsere Kunden natürlich meistens aus dem Turnierbereich“, erklärt Geschäftsführer Klaus Dickenherr. „Aber wir haben auch Freizeitkunden.“ Mit seinem Unternehmen hat er sich auf Pferdetransport und die Planung und Herstellung von individuellen Anhängern und Lastwagen spezialisiert. „Es gibt nicht nur den einen, richtigen Trailer“, sagt er. Zwar bietet er eine Übersicht über mögliche Modelle, doch am Ende entscheidet immer der Kunde, welche Details er benötigt oder wo etwas umgebaut werden muss.

Ein Trailer mit Wohnbereich für Pferd und Mensch

Vom Anhänger mit geräumiger Wohnung, über extra großen Stauraum für Equipment bis zum großen Lastwagen, der fast schon an einen Luxusliner erinnert, baut Dickenherr alles. John Wayne wäre begeistert. Eines der Angebote ist ein Anhänger für zwei Pferde mit einer Wohnkabine für den Reiter. Die Gesamtlänge des Trailers beträgt 6 Meter. Davon gehören 4,50 Meter zur Aufbaulänge. Insgesamt ist der Camper 3,20 Meter hoch. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 3,5 Tonnen, das Leergewicht 1,7 Tonnen.

Von außen ist wirkt der Anhänger so kompakt, dass es schwierig ist, sich darin Pferde und noch eine gut ausgestattete Wohnung vorzustellen. Doch es befindet sich tatsächlich eine Küchenzeile mit Mikrowelle, Spülbecken und Kühlschrank sowie ein voll ausgestattetes Bad in dem Camper. Mit Waschbecken, WC und Dusche. Die kleine Sitzecke ist zu einer Schlafmöglichkeit für zwei Personen umbaubar.

Richtige Belüftung und genug Freiraum für das Reisen mit Tier

„Auch die richtige Ventilation für Mensch und Tier ist sehr wichtig“, erklärt Dickenherr. So gibt es fünf Seitenfenster und die Seitenklappe im hinteren Bereich kann für die Pferde vollständig aufgestellt werden. Außerdem hat der Anhänger eine Klimaanlage und einen Elektrolüfter an Board. Falls das am Abend mit dem romantischen Austritt am Strand nichts wird, gibt es auch eine TV-Anlage zur Zerstreuung. Nicht für das Pferd jetzt.

Die Wohnkabine besitzt einen Durchgang zum Pferdebereich, kann aber auch separat von außen begangen werden. Wenn man mal etwas Abstand von seiner schnaubenden Reisebegleitung wünscht.
Zur weiteren Ausstattung gehören ein 220 Volt Außenanschluss mit Zusatzbatterie, ein Ladegerät, eine Wasserpumpe mit Boiler und eine Dachluke. „Das sind natürlich alles nur Ideen. Hat der Kunde andere Wünsche, gibt es jederzeit die Möglichkeit, etwas anzupassen“, erklärt Dickenherr. Manche Fahrzeuge besitzen auch eine Solaranlage und sind vollkommen autark.

Die Trennwände im Anhänger bestehen aus Aluprofil und sind schwenkbar. Der Bereich, in dem Pferde mit den Beinen ausschlagen können, ist mit Industrieteppich verkleidet. Auch gibt es Vorrichtungen, um Futtereimer einzuhängen.

„Wir haben eine langjährige Erfahrung mit der Fertigung dieser Spezialfahrzeuge und dem Umgang mit Turnierpferden“, berichtet Klaus Dickenherr. Seine Kundschaft reicht von Turnier-Weltmeistern bis zu den Töchtern eines Scheichs. Damit ist auch klar, dass Reisen mit Pferd natürlich nichts mit dem klassischen Reisen mit Hund oder Katze zu tun hat. Hier geht es nicht um Urlaub, sondern um einen fachgerechten Transport, bei dem Besitzer und Fahrer den Luxus genießen, jederzeit nah beim Tier und recht ortsunabhängig zu sein. Eine Standardwohnung für einen Anhänger beginnt preislich bei etwa 25.900 Euro netto.

„Wir haben allerdings auch schon Anhänger für Hunde gefertigt, die dann für Transporte vom Tierschutz genutzt wurden“, so Dickenherr. Auch ein Großtierrettungsfahrzeug für eine Tierklinik gehörte zu den Aufträgen. Mobilität mit Tieren kann manchmal eben auch ganz anders aussehen, als die Fellnase, die uns morgens schon vor dem Frühstück zum Gassigehen aus dem Camper stupst.

Fotos (c): Dickenherr Trucks & Trailers GmbH 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen