Überspringen zu Hauptinhalt
Camping Mit Pferd

Camping mit Pferd

Den Urlaub mit dem Hobby zu verbinden oder einfach die beiden liebsten Hobbys zu kombinieren – das verspricht Spaß und Erholung. Reiten und Camping passen dabei hervorragend zusammen. Es geht in beiden Fällen häufig um eine entspannte Zeit in der Natur, Abstand vom Alltag, darum, die Seele baumeln zu lassen sowie um Spaß und Aktivität im Freien.

Ich gebe dir in diesem Artikel einen Überblick über Campingurlaub mit Pferd bzw. über die Möglichkeiten während des Urlaubs Zeit im Sattel oder einfach mit Pferden zu verbringen. Das Angebot reicht von Campingplätzen mit Stallungen und Schulpferden, Ponyreitmöglichkeiten in der Nachbarschaft über begleitete Geländeritte bis hin zu Bodenarbeitsunterricht. Für jede:n Pferdefreund:in sollte das passende Urlaubs- und Reitkonzept dabei sein. Auch der Anreise mit dem eigenen Pferd steht bei manchen Plätzen nichts im Wege.

Fotos: (c) Maya Meissner

Reiterparadies Campingpark

Rustikalen Reiturlaub für die ganze Familie bietet das Reiterparadies Campingpark in Nordhessen auf einem 80.000 qm großen Gelände mit angrenzendem Gutshof. Du kannst Reitstunden für Erwachsene und Kinder buchen oder im Streichelzoo Ponys kuscheln. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Freizeit Programm mit Kino, Kletterwand und Luftgewehr Schießstand. Im Hof Café und Restaurant wird für das leibliche Wohl gesorgt. Auf dem Campingplatz kannst du deinen Stellplatz frei wählen, es gibt Strom- und Wasseranschlüsse, Hunde sind (angeleint) erlaubt.

Camping Münstertal

Im Süd-Schwarzwald findest du den Campingplatz Münstertal, der über Stellplätze, Appartements und ein Ferienhaus verfügt. Die Freizeitmöglichkeiten reichen von Wandern und Nordic Walking über Radfahren bis zum Reiten auf dem eigenen Reitplatz. Auch ein Minigolf-Platz steht zur Verfügung. Ein Schwimmbad sowie Wellnessangebote mit Massagen gibt es ebenfalls. Hunde sind erlaubt.

Campingpark Südheide

Der familienfreundliche Campingplatz Südheide in der Lüneburger Heide liegt direkt neben dem Birkenhof, auf dem Westernreiten, Ausritte durch die schöne Heidelandschaft sowie Horsemanship und Bodenarbeit für Erwachsene und Kinder angeboten werden. Auch Boxen für das eigene Pferd können auf dem Birkenhof angemietet werden. Der Campingplatz bietet neben Stellplätzen für Camper auch Ferienhäuser zur Miete an. Es gibt einen Wellnessbereich und einen Schwimmteich.

Südsee Camp

Über eine richtige Reitanlage mit Reithalle, Gastboxen und Weiden verfügt das Südsee Camp in der Lüneburger Heide. Hier kannst du problemlos mit deinem eigenen Pferd anreisen und die Heidelandschaft in der Umgebung erkunden. Der familienfreundliche Campingplatz bietet darüber hinaus diverse Freizeitangebote, von einem Hochseilgarten bis hin zu Bastelkursen für Kinder. Es gibt diverse gastronomische Angebote und eine Strandbar, die zu einem Sundowner mit Seeblick einlädt.

Ferien Village Les Cerneux

In der Schweiz auf über 1.000 Metern Höhe liegt der Campingplatz Les Cerneux (https://www.lescerneux.ch/home1/home). Rund um den Platz erstrecken sich 250 km Reitwege, die du mit deinem eigenen Pferd erkunden kannst. Alternativ kannst du die Umgebung natürlich auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad entdecken. Für deinen Vierbeiner stehen Gastboxen zur Verfügung, für Kinder wird Ponyreiten angeboten. Der Platz verfügt über ein Restaurant und einen Shop.

Camping Erbenwald

In Liebelsberg im Schwarzwald bietet der Campingplatz Erbenwald komfortable Schlaffässer, die große Gemütlichkeit und Nähe zur Natur bieten. Natürlich kannst du auch auf einem der Stellplätze für Camper nächtigen. Dienstags und Donnerstags in der Ferienzeit wird Ponyreiten angeboten. In 3 km Entfernung findest du einen Angelteich und direkt auf dem Platz ein Freibad. Die Aktivitäten auf und rund um den Platz sind vielfältig und abwechslungsreichen Ferien steht nichts im Wege.

Strandcamping Wallnau

Auf der schönen Ostsee-Insel Fehmarn findest du den Campingplatz Strandcamping Wallnau. Hier hast du die Möglichkeit Gruppen- oder Einzelreitunterricht zu nehmen. Dieser wird sowohl für Kinder als auch für Erwachsene auf den eigenen Schulpferden angeboten. Auch Nicht-Reiter kommen hier auf Ihre Kosten, zum Beispiel bei Alpaka-Wanderungen, beim Yoga oder einer entspannenden Massage oder einfach bei Spaziergängen am herrlichen Naturstrand.

Fotos: (c) Ali

Ich bin selber großer Pferdefan und freue mich sehr darauf, meine Lieblingsreiseart mit meinem Lieblingshobby zu verbinden. Morgens aufzuwachen, aus dem Camper zu steigen und als erstes Mal eine Pferdenüster zu streicheln, ist so ziemlich das Beste, was ich mir im Urlaub vorstellen kann.

Titelbild: (c) Maya Meissner

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen