Überspringen zu Hauptinhalt

Podcast: Private Stellplätze


Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision durch den Anbieter, für dich als Kunden wird es jedoch nicht teurer. Wir empfehlen nur Produkte, die wir gut finden. Durch deinen Kauf unterstützt du uns darin, weiterhin kostenlose Inhalte für dich zu produzieren - vielen Dank dafür!

In Zeiten von überfüllten Campingplätzen sind private Stellplätze eine gute Option. Aber auch für Menschen, die näher an der Natur oder auch einfach mehr für sich sein wollen, bietet sich diese Art von Urlaub an. Zudem wird es nun, wo die Campingplätze wieder öffnen und alle verreisen möchten, wohl so sein, dass man kurzfristig nur schwer einen Campingplatz findet.

Daher stellen wir dir in dieser Episode einige Möglichkeiten vor, um private Stellplätze zu finden und auf was du achten solltest. Die Art der Stellplätze, die Ausstattung und die Ver- bzw. Entsorgung können stark variieren. Daher ist es wichtig, sich vorab intensiv zu informieren, damit du keine bösen Überraschungen erlebst.

Nele und ich sprechen nicht nur darüber, auf was man achten sollte, wir geben euch wie immer konkrete Empfehlungen mit und sprechen über unsere bisherigen Erfahrungen. Vor einiger Zeit haben wir bereits einen Blogartikel zum Thema veröffentlicht „Landvergnügen & Co.: Private Übernachtungsmöglichkeiten für Camper“. Schau da gern auch mal vorbei!

 

Facebook-Gruppe

Private Stellplätze in Deutschland

Private Stellplätze in Österreich

Private Stellplätze in den Niederlanden

Private Stellplätze in Frankreich

Private Stellplätze in Großbritannien

Private Stellplätze in Italien

Private Stellplätze in Portugal

Private Stellplätze in Spanien

Private Stellplätze in Skandinavien

Private Stellplätze europaweit

Hier kannst du unseren großen Camping-Ratgeber kaufen

Das Buch ist im stationären Buchhandel und natürlich online verfügbar, sichere dir dein Exemplar z.B. hier:

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Hallo zusammen,
    „CaravanPark“ sucht Gleichgesinnte WohnwagenFahrer, die sich engagieren möchten und beim Aufbau unserer Genossenschaft mithelfen.
    Könnt/mögt Ihr uns mit einer Info helfen?
    Projektentwicklung, Planung, Organisation, Betrieb und Verwaltung.
    Ein CaravanPark ist das Gegenstück zum Wohnmobilstellplatz.
    In der Region, in Deutschland, in Europa.
    Wir lieben Campingplätze möchten aber auch mal, wie die Womos für eine Übernachtung oder mal 3 Nächte, eine Stadt besichtigen, ohne gleich auf einen Stellplatz.
    Wir nehmen alle, Mitarbeitende, Genossenschaftsmitglieder und Investoren.
    Bitte gerne bei mir melden.
    Ingo Freisinger
    Weilheim iOB
    0175 5549843
    ingo.freisinge@t-online.de

    1. Lieber Ingo, vielen Dank für den Aufruf, wir drücken euch die Daumen, dass euer Vorhaben gelingt. Liebe Grüße Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen